Südkoreanische SchulleiterstellverteterInnen an Ex-Schule

Hauptschulblues wurde von seiner Nachfolgerin eingeladen, am Besuch der Südkoreaner teilzunehmen und Fragen zu beantworten, da die ausländischen KollegInnen sich auf die Zeit der „Starken Schule“ bezogen hatten.

Es wurde mit Dolmetscher gesprochen.

Das Gros waren Männer, etwa 1/4 Frauen. Vorstellung der Schule durch die Schulleiterin, Hausrundgang, geführt von SchülerInnen, 2 Stunden Unterrichtsbesuche, 2 Stunden Diskussion Fragen beantworten. Das deutsche Kollegium hätte auch gerne mehr über den Aufbau des südkoreanischen Schulsystems erfahren, was sich aber durch das Internet nachholen läßt.

Viele Fragen – hoffentlich wurden die Antworten richtig eingeordnet.

Es besteht stark der Verdacht, dass Schule in Südkorea ähnlich wie in Japan und China äußerst leistungsorientiert organisiert ist und musische und praktische Fächer, wie sie an der HauptMittelschule unterrichtet werden, weitgehend von den Lehrplänen ausgeschlossen sind. Auch die Berufsorientierung, die in der bayerischen HauptMittelschule ab der 7. Klasse im Vordergrund steht, scheint bei weitem nicht dieses Gewicht zu haben.

to be continued

Advertisements

3 Gedanken zu „Südkoreanische SchulleiterstellverteterInnen an Ex-Schule

    • Ja, das Gebäude ist wirklich schön.
      Von vielen Bäumen umstanden, so nah, dass immer wieder mal einer weg muss. Es wurde im Charme der späten 60er Jahre gebaut, zweistöckig, in die Fläche gehend, so dass die Stadt vor der Generalsanierung überlegte, es abzureißen und vielstöckig neu zu bauen. Das übrige Grundstück sollte verkauft werden. War aber nicht so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s